X SCHLIESSEN

NAVIGATION

ARTIKLE
WARUM EIN KT-1000 ARTHROMETER KAUFEN, WENN MAN EIN GNRB BEKOMMEN KANN? Was ist die Laxheit der Kniebänder? Neues Arthrometer Sportarten die sind mit VKB Verletzungen verbindet. 11 VKB Schnelle Fakten Knielaxheitsarthrometer GNRB an mehr als 30 wissenschaftlichen Studien KT-1000/ KT-2000/ GNRB / DYNEELAX Vergleich ESSKA Preis für das beste E-Poster GNRB Arthrometer KT-1000 Arthrometer : Test die Laxheit des Knies Neue Finanzierung der Europäischen Union für das Dyneelax-Projekt GNRB KNIEARTHROMETER : MEHR ALS NUR OBJEKTIVE ERGEBNISSE ZUM VKB... AS MONACO FUSSBALLVEREIN HAT EIN DYNEELAX! DIE ZUKUNFT DER BEHANDLUNG VON VKB-RISSE : ARTHROMETER GENOUROB IST BEI REEDUCA 2019, PARIS, FRANKREICH KT-1000 VS GNRB VIDEO: PRÜFUNG DES VKB MIT BEIDEN ARTHROMETERN. NEUE GNRB STUDIE NEUE GNRB / ROTAM FORSCHUNGSSTUDIEN WO KANN ICH EIN KT-1000 KNIEBAND-ARTHROMETER BESTELLEN? VKB REHABILITATION: WIE SIND ARTHROMETERS WICHTIG, UM SICH VON EINER VKB CHIRURGIE ZU ERHOLEN? KÖRPERLICHE UNTERSUCHUNGEN DES KNIES
  • VORDERER SCHUBLADENTEST - VKB BEURTEILUNG
  • LACHMAN TEST - VKB BEURTEILUNG
  • DER PIVOT TEST SHIFT - BEURTEILUNG DER KNIEINSTABILITÄT
  • ARTHROMETER: VERBESSERUNG DER BEHANDLUNG VON KNIEVERLETZUNGEN DIAGNOSE GERÄT FÜR KNIESTABILITÄT/INSTABILITÄT TOP 5 VKB-DIAGNOSETESTS Habe ich mein VKB gerissen? VKB : VORDERES KREUZBAND
  • VERLETZUNG/RISS DES VORDEREN KREUZBANDES (VKB)
  • CHIRURGISCHE TECHNIKEN DER VKB-REKONSTRUKTION
  • BEHANDLUNG EINES GERISSENEN/ VERLETZTEN VKB
  • ERHOLUNGSZEIT BEI GERISSENEM VKB
  • ÜBER UNS
    GESCHICHTE Jetzt in mehr als 40 Ländern vertreten
  • FC Laval / Frankreich
  • Referenzen Export
  • SYDNEY ORTHOPEDIC RESEARCH INSTITUTE - AUSTRALIEN
  • KNIE
    WAS IST DIE LAXITÄT KNIELAXITÄTSTESTS - DIE LDA®-METHODE VON GENOUROB
  • VORDERE TRANSLATION INNERE/AUSSEN ROTATION
  • LACHMAN-TEST (AUTOMATISIERT)
  • HINTERER SCHUBLADENTEST (AUTOMATISIERT)
  • VORDERE SCHUBLADE TIBIA-ROTATIONSTEST (AUTOMATISIERT)
  • TIBIA-ROTATIONS-INSTABILITÄTSTEST (AUTOMATISIERT)
  • LDA-METHODE WISSENSCHAFTLICHE STUDIEN ARTHROMETER, DIE AN IHR FACHGEBIET ANGEPASST SIND
  • IN DER ORTHOPÄDIE
  • LDA im Sport
  • DIE FUNKTIONELLE REHABILITATION
  • LDA in der Radiologie
  • WIRBELSÄULE
    WAS IST SPINEO WIE FUNKTIONIERT DIESES GERÄT ZUR REHABILITATION DER WIRBELSÄULE? SPINEO DETAILLIERTE BESCHREIBUNG WARUM SPINEO WÄHREND DER REHABILITATION VERWENDEN
    GERÄTE
    WÄHLEN SIE IHR DYNEELAX
  • DYNEELAX
  • DYNEELAX PCL
  • WÄHLEN SIE IHR GNRB
  • VKB-Verelztung/ Riss Beurteilung
  • HKB-Verletzung/ Riss Beurteilung
  • VKB TEST - MEDIALE ROTATION
  • VKB-TEST - ANGEPASST AN DIE RÖNTGENTECHNIK
  • ZUBEHÖRE
  • LDA® UNTERSUCHUNGSLIEGE
  • LDA® TROLLEY
  • GENOUROBS KNIE-LAXITÄTS-ARTHROMETER WISSENSCHAFTLICHE STUDIEN
    VERTRIEB
    VETRIEB IN FRANKREICH EXPORTVERTRIEB
    LDA®
    Die Methode LDA®
  • TIBIA VORWÄRTS TRANSLATION
  • TRANSLATION UND INDUZIERTE ROTATION
  • KONTROLLIERTE MEDIALE UND LATERALE ROTATION
  • PUBLIKATIONEN DOKUMENTATIONEN Videos WUSSTEN SIE, DASS …..
  • 30 TAGE POSTOPERATIV – MÖGLICHKEIT EINES KONTROLL-TESTS BEI 100 N OHNE RISIKO
  • IHRE SPEZIALITÄT
    ORTHOPÄDIE SPORT FUNKTIONELLE REHABILITATION RADIOLOGIE

    KONTAKT INFORMATIONEN

    +33 2 43 90 43 01

    VORDERE SCHUBLADE TIBIA-ROTATIONSTEST (AUTOMATISIERT)

    Automatisierter vorderer tibialer Translationstest mit Berücksichtigung der medialen Rotation zur objektiven und präzisen Beurteilung des VKB

    Die LDA®- Methode von Genourob ist in das Herzstück des GNRB integriert, einem medizinischen Gerät, das zur Automatisierung des vorderen Schubladentests (Lachman Test) entwickelt wurde. Es führt eine vordere tibiale Translation an der Tibia durch und ermöglicht es dem Benutzer, den Zustand und die Leistung des vorderen Kreuzbandes (VKB) objektiv zu beurteilen, indem es Compliance-Kurven (=Gegenstück zu Steifigkeitskurven) liefert und somit die Kniestabilität beurteilt.

    Zusätzlich zu dieser Technik der Verwendung der LDA®- Methode für die VKB-Analyse durch den GNRB kann eine Option mit dem Namen Rotab hinzugefügt werden. Diese Option ermöglicht es dem Anwender, die induzierte mediale Rotation der Tibia zu beurteilen, die durch die vordere tibiale Translation des GNRB hervorgerufen wird (Sehen Sie Video unten), um das hintere-laterale Bündel des VKB zu untersuchen.  Ein elektronisches Goniometer, das in den Stiefel der Rotab-Option integriert ist, ermöglicht die Messung der Tibia-Rotation

    GNRB Rotab Video: Automatisierter vorderer Schubladentest mit medialen Rotationsdaten

    GNRB Rotab Knie-Arthrometer - VKB-Beurteilung (Tibia-Translation mit medialem Rotationskalkül)

    Innovationen bei der Messung mit GNRB Rotab

    • Durchführung eines objektives, präzisen und strengen automatisierten Lachman-Tests
    • Erhöhung der Genauigkeit und Reproduzierbarkeit von Tests
    • Rotab-Option: Präzisere Beurteilung von teilweisen Läsionen im Vergleich zu GNRB
    • Vergleichen und dokumentieren Sie die Ergebnisse im Laufe der Zeit
    • Ermöglicht eine gute Kommunikation zwischen Patient und Arzt
    • Übergang vom manuellen Test zur automatisierten Qualität

    Dynamischer VKB-Test mit medialen Rotationsdaten

    Die Durchführung dynamischer Tests am vorderen Kreuzband mit Geräten wie dem GNRB Rotab ermöglicht es Ärzten, den Zustand des VKB mit größerer Präzision als mit dem GNRB in der präoperativen Phase zu bewerten und auch eine Nachuntersuchung des Kreuzbandtransplantats in der postoperativen Phase durchzuführen. Das Diagramm 1 und die dazugehörige Grafik zeigen die Ergebnisse, die mit dem GNRB Rotab erzielt wurden.

    Dynamische Tests ermöglichen es den Ärzten, über drei wertvolle Parameter zu verfügen:

    - Die Tibia-Verschiebungsdifferenz (Δ134)

    - Die Steigung der Compliance-Kurven beider Knie (ΔP2)

    - Die Rotationsdifferenz zwischen beiden Knien (Diff Rot. Final)

    Die durch diese drei Parameter gesammelten Daten sind wesentlich und machen das GNRB Rotab einzigartig, da es das einzige derzeit auf dem Markt befindliche Gerät ist, das die Kniestabilität objektiv beurteilt.

    Bei jedem Schub werden 50 Werte der Schienbeinverschiebung mit einer Genauigkeit von 0,1 mm registriert. Nach jedem Test werden die Daten des VKB sofort auf dem Computer gespeichert, der mit den GNRB Rotab Arthrometern geliefert wird. Die Auswahl und der Vergleich spezifischer Ergebnisse ist möglich und kann leicht durchgeführt werden.

     Die Berechnung der Verschiebungsdifferenz bei 134N, der Steigungen der Kurven und der medialen Rotationsdifferenz zwischen beiden Knien erfolgt automatisch anhand der dynamischen Dehnungskurven, die während der Tests zum Vergleich beider Knie erstellt wurden.

    Was ist neu im Vergleich zu anderen Arthrometern?

    Bisher ermöglicht die alleinige Messung der Laxitätsdifferenz ohne Betrachtung der Steigungen der Linien keine umfassende Analyse des Bandzustandes (Studie von Bercovy und Weber).

     Die meisten Geräte, die heutzutage zur Analyse des Zustandes des VKB verwendet werden, führen die Tests durch, indem sie eine einzige Druckkraft von 134N ausüben. Diese Versuche werden als statische Tests betrachtet.

    Das KT-1000 ist ein Produkt, das in vielerlei Hinsicht dem GNRB ähnelt und seit Generationen von Ärzten auf der ganzen Welt verwendet wird, das eine Analyse des VKB mit objektiven Ergebnissen ermöglichte. Seine Technologie basierte auf dem Schubladentest, der auch als Lachman-Test bekannt ist.

     Dann kam die KT 2000, als Computer ihren Einzug in die Krankenhäuser hielten. Das KT-2000 war tatsächlich ein einfacher Nachbau der KT-1000, aber im Vergleich zu seinem Vorgänger war der Export der Ergebnisse auf einen Computer möglich.

    Heute analysieren die Produkte von Genourob weiterhin das VKB während der Anwendung der anterioren tibialen Translation, aber die Innovation besteht in der Art und Weise, wie wir die Ergebnisse sammeln. Alle Tests, die von unseren Produkten durchgeführt werden, sind dynamisch (verschiedene Kräfte werden auf die Tibia ausgeübt) und dies ermöglicht es, Compliance-Kurven (=Gegenstück zu den Steifigkeitskurven) zu zeichnen. Die Analyse wird dadurch interessanter, da neben der Verschiebungsdifferenz auch die Steigung der Compliance-Kurven untersucht werden kann, was dem Mediziner wertvolle Informationen über die Kniestabilität und den Zustand des VKB liefert.

    Außerdem können Ärzte durch Hinzufügen der Rotab-Option auf dem GNRB zusätzliche Informationen über das posterior-laterale Bündel des VKB sammeln, indem sie die mediale Tibia-Rotation analysieren, die durch die auf die Tibia ausgeübte anteriore Translation hervorgerufen wird.

    KT1000/KT2000 und andere Geräte, die heutzutage auf dem Markt sind, wurden in der Tat nur für die Untersuchung der Tibiaverschiebung bei einer bestimmten Kraft entwickelt und dies kann in einigen Fällen irreführend sein (....).

    Einfacher VKB-Test

    1)      Positionierung des Patienten: Das Bein des Patienten wird auf dem GNRB-Rotab gelagert und eine Knieschale über die Patella des Knie gelegt. Diese Schale wird dann festgezogen, so dass die Kniescheibe gegen den Oberschenkelknochen gedrückt wird und somit jede Art von Bewegung verhindert wird. Während des Vorgangs wird auch der Fuß fixiert, so dass der Patient keine Möglichkeit hat, eine vertikale Bewegung mit seinem Fuß auszuführen. Anschließend wird eine Sensor an der Tuberositas tibiae anterior (TTA) angebracht, um Daten über die Verschiebung der Tibia zu sammeln.

    2)      Testen: Eine Schale, die sich unter der Wade befindet, beginnt kontrollierte Kräfte auf die Wade anzuwenden, die eine Translationsbewegung des Schienbeins, die anteriore tibiale Translation, erzeugen. Während dieser Bewegung sammelt der Sensor, der sich über dem Tuberositas tibiae anterior (ATT) befindet, Daten über die Verschiebung des Schienbeinkopfes und das elektronische Goniometer, das sich im Schuh befindet, sammelt die Daten über die Schienbeinrotation. Da die Patella/der Oberschenkel und der Fuß in ihrer Position arretiert sind, was letztendlich Daten über den Zustand und die Leistung des vorderen Kreuzbandes (VKB) und des posterioren-lateralen Bündels liefert, wenn es belastet wird.

    3)      Datensammlung: Die gesammelten zur Verschiebung und Rotation des Schienbeins werden sofort in der Computerdatenbank gespeichert  und durch Kraft-Verschiebung-Kurven, auch bekannt als Compliance-Kurven (=Gegenstück zu Steifigkeitskurven), leicht nachvollziehbar.

    Daher ist eine Gesamtüberprüfung des VKB-Zustands und Leistung einfach und schnell durchführbar.  Da die auf das Knie angewandten Kräfte kontrolliert werden (Kräfte zwischen 100N und 200N), können die Tests in der präoperativen Phase zur Diagnose des Zustands des vorderen Kreuzbands und in der postoperativen Phase zur Überwachung des Zustands und der Leistung des VKB-Transplantats durchgeführt werden (sehr nützlich, da die Reha nach einer VKB-Rekonstruktionsoperation mehrere Monate dauert).

    Wenn das posterior-laterale Bündel gerissen ist und seine Bremsfunktion nicht gewährleistet ist, zeigen Messungen mit dem GNRB Rotab eine Zunahme der medialen Tibia-Rotation, was auf einen Riss des posterior-lateralen Bündels des VKB hinweist.

    Im folgenden finden Sie ein Video, das zeigt, wie ein Test mit dem GNRB-Rotab durchgeführt wird.

    GNRB Rotab Arthrometer Tutorial - VKB Beurteilung mit medialer Rotation

    Sowohl präoperativ als auch postoperativ ermöglicht die Kombination von drei berechneten Differentialen eine genaue Beurteilung der Bandfunktion.

    Während des Tests der anterioren Tibia-Translation registriert die Software die traditionellen Parameter Verschiebung und Steigung, berechnet aber auch das Differential der induzierten medialen Rotation für eine präzise Knie-VKB-Analyse.

    GNRB-Rotab Zusammenfassung: einfache, schnelle und präzise Tests für die VKBL-Beurteilung

    GNRB mit Rotab-Option für präzise ACL-Analyse

    1-      Fixierung von Knöchel und Oberschenkel

    2-      Positionierung des Tibia-Verschiebungssensor

    3-      Automatische Anwendung des angepassten Vorwärtsstoßes

    4-      Synthese, Vergleich und sofortige Berechnung der Messungen beider Knie durch die LDA®-Software.

    5-      Die Tests erfordern eine Kniebeugung von 30°, wobei das Zubehör von Genourob, die LDA®-Liege, verwendet wird.

    Wenn Sie weitere Informationen wünschen, können Sie das Dokument "Automatisierte dynamische Laximetrie" herunterladen: