X SCHLIESSEN

NAVIGATION

ARTIKLE
WARUM EIN KT-1000 ARTHROMETER KAUFEN, WENN MAN EIN GNRB BEKOMMEN KANN? Was ist die Laxheit der Kniebänder? Neues Arthrometer Sportarten die sind mit VKB Verletzungen verbindet. 11 VKB Schnelle Fakten Knielaxheitsarthrometer GNRB an mehr als 30 wissenschaftlichen Studien KT-1000/ KT-2000/ GNRB / DYNEELAX Vergleich ESSKA Preis für das beste E-Poster GNRB Arthrometer KT-1000 Arthrometer : Test die Laxheit des Knies Neue Finanzierung der Europäischen Union für das Dyneelax-Projekt GNRB KNIEARTHROMETER : MEHR ALS NUR OBJEKTIVE ERGEBNISSE ZUM VKB... AS MONACO FUSSBALLVEREIN HAT EIN DYNEELAX! DIE ZUKUNFT DER BEHANDLUNG VON VKB-RISSE : ARTHROMETER GENOUROB IST BEI REEDUCA 2019, PARIS, FRANKREICH KT-1000 VS GNRB VIDEO: PRÜFUNG DES VKB MIT BEIDEN ARTHROMETERN. NEUE GNRB STUDIE NEUE GNRB / ROTAM FORSCHUNGSSTUDIEN WO KANN ICH EIN KT-1000 KNIEBAND-ARTHROMETER BESTELLEN? VKB REHABILITATION: WIE SIND ARTHROMETERS WICHTIG, UM SICH VON EINER VKB CHIRURGIE ZU ERHOLEN? KÖRPERLICHE UNTERSUCHUNGEN DES KNIES
  • VORDERER SCHUBLADENTEST - VKB BEURTEILUNG
  • LACHMAN TEST - VKB BEURTEILUNG
  • DER PIVOT TEST SHIFT - BEURTEILUNG DER KNIEINSTABILITÄT
  • ARTHROMETER: VERBESSERUNG DER BEHANDLUNG VON KNIEVERLETZUNGEN DIAGNOSE GERÄT FÜR KNIESTABILITÄT/INSTABILITÄT TOP 5 VKB-DIAGNOSETESTS Habe ich mein VKB gerissen? VKB : VORDERES KREUZBAND
  • VERLETZUNG/RISS DES VORDEREN KREUZBANDES (VKB)
  • CHIRURGISCHE TECHNIKEN DER VKB-REKONSTRUKTION
  • BEHANDLUNG EINES GERISSENEN/ VERLETZTEN VKB
  • ERHOLUNGSZEIT BEI GERISSENEM VKB
  • ÜBER UNS
    GESCHICHTE Jetzt in mehr als 40 Ländern vertreten
  • FC Laval / Frankreich
  • Referenzen Export
  • SYDNEY ORTHOPEDIC RESEARCH INSTITUTE - AUSTRALIEN
  • KNIE
    WAS IST DIE LAXITÄT KNIELAXITÄTSTESTS - DIE LDA®-METHODE VON GENOUROB
  • VORDERE TRANSLATION INNERE/AUSSEN ROTATION
  • LACHMAN-TEST (AUTOMATISIERT)
  • HINTERER SCHUBLADENTEST (AUTOMATISIERT)
  • VORDERE SCHUBLADE TIBIA-ROTATIONSTEST (AUTOMATISIERT)
  • TIBIA-ROTATIONS-INSTABILITÄTSTEST (AUTOMATISIERT)
  • LDA-METHODE WISSENSCHAFTLICHE STUDIEN ARTHROMETER, DIE AN IHR FACHGEBIET ANGEPASST SIND
  • IN DER ORTHOPÄDIE
  • LDA im Sport
  • DIE FUNKTIONELLE REHABILITATION
  • LDA in der Radiologie
  • WIRBELSÄULE
    WAS IST SPINEO WIE FUNKTIONIERT DIESES GERÄT ZUR REHABILITATION DER WIRBELSÄULE? SPINEO DETAILLIERTE BESCHREIBUNG WARUM SPINEO WÄHREND DER REHABILITATION VERWENDEN
    GERÄTE
    WÄHLEN SIE IHR DYNEELAX
  • DYNEELAX
  • DYNEELAX PCL
  • WÄHLEN SIE IHR GNRB
  • VKB-Verelztung/ Riss Beurteilung
  • HKB-Verletzung/ Riss Beurteilung
  • VKB TEST - MEDIALE ROTATION
  • VKB-TEST - ANGEPASST AN DIE RÖNTGENTECHNIK
  • ZUBEHÖRE
  • LDA® UNTERSUCHUNGSLIEGE
  • LDA® TROLLEY
  • GENOUROBS KNIE-LAXITÄTS-ARTHROMETER WISSENSCHAFTLICHE STUDIEN
    VERTRIEB
    VETRIEB IN FRANKREICH EXPORTVERTRIEB
    LDA®
    Die Methode LDA®
  • TIBIA VORWÄRTS TRANSLATION
  • TRANSLATION UND INDUZIERTE ROTATION
  • KONTROLLIERTE MEDIALE UND LATERALE ROTATION
  • PUBLIKATIONEN DOKUMENTATIONEN Videos WUSSTEN SIE, DASS …..
  • 30 TAGE POSTOPERATIV – MÖGLICHKEIT EINES KONTROLL-TESTS BEI 100 N OHNE RISIKO
  • IHRE SPEZIALITÄT
    ORTHOPÄDIE SPORT FUNKTIONELLE REHABILITATION RADIOLOGIE

    KONTAKT INFORMATIONEN

    +33 2 43 90 43 01

    CHIRURGISCHE TECHNIKEN DER VKB-REKONSTRUKTION

    Wenn ein Riss des vorderen Kreuzbandes (ACL) diagnostiziert wird, wird leider zu einer Operation geraten, da es sich nicht von selbst regeneriert.

    Heutzutage werden viele Techniken von orthopädischen Chirurgen auf der ganzen Welt verwendet, um diese Operation durchzuführen, aber das Prinzip hinter jeder einzelnen von ihnen bleibt relativ gleich.

    Im Folgenden finden Sie drei Beschreibungen der am häufigsten verwendeten chirurgischen Vorgänge zur Regeneration des vorderen Kreuzbandes (VKB) und eine Erklärung, warum orthopädische Chirurgen sich für die Arbeit mit Arthrometern entscheiden, um ihre VKB-Behandlung zu verbessern.

    Hamstringsehnentransplantat-Rekonstruktion des VKB

    Bei diesem Verfahren entnimmt der Chirurg ein Stück der Kniesehne, die sich in der Kniesehne des Patienten befindet, und setzt es anstelle des gerissenen Bandes ein.

    Anatomie

    Drei Muskeln und ihre Sehnen bilden die Kniesehnen:

    • Musculus semitendinosus
    • Musculus semimembranosus
    • Musculus biceps femoris

    Diese Sehnen kreuzen das Kniegelenk und verbinden sich auf jeder Seite des Schienbeins.

    Die Sehne, die für diese Arte der VKB-Rekonstruktionsoperation verwendet wird, wird dem semitendinosus entnommen.

    Ziel der Operation

    Das Hauptziel der VKB-Rekonstruktionsoperation ist es, die Kniestabilität zu erhalten, genauer gesagt, zu verhindern,  dass sich das Schienbein zu weit nach vorne unter den Oberschenkelknochen bewegt. Was das VKB betrifft, so besteht seine Hauptaufgabe darin, das Schienbein an einer übertriebenen Vorwärtsbewegung zu hindern. Dieses Band ermöglicht also die Stabilität des Knies.

    Vorgang

    Bei der Operation verwenden die meisten Chirurgen heutzutage ein Arthroskop (eine kleine Kamera), um das Innere des Kniegelenks zu sehen. Zuerst wird der Patient in Narkose gelegt und der Chirurg beginnt, zwei kleine Öffnungen in das Knie zu schneiden. Diese Öffnungen sind als Portal genannt und ermöglichen das Einführen des Arthroskops und der Operationswerkzeuge in das Knie.

    Außerdem wird ein Einschnitt in der Nähe des Knies vorgenommen, um die Semitendinosus-Sehne zu sammeln, die als VKB-Transplantat verwendet werden soll. Der Chirurg ordnet es dann in drei oder vier Streifen an, damit das Transplantat annähernd  so stark wird wie die anderen Transplantate, die zur Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes (Patellasehne) verwendet werden können.

    Anschließend bereitet der Chirurg das Knie für die Platzierung des Transplantats vor und entfernt die Reste des gerissenen vorderen Kreuzbandes. Dann werden Löcher in das Schienbein und in den Oberschenkelknochen gebohrt, um das Transplantat zu platzieren. Die Löcher werden so platziert, dass das Transplantat in der gleichen Position wie das ursprüngliche VKB platziert werden kann. Zum Abschluss des Eingriffs werden Schrauben und Klammern verwendet, um das Transplantat in den Bohrlöchern in Position zu halten, und die Portale und Hautinzisionen werden mit Nähten verschlossen.

    Nach der Operation

    Nach der Operation beginnt der Körper, ein Netzwerk von Blutgefäßen in dem neuen VKB zu entwickeln. Dieser Prozess, der etwa 12 Wochen dauert, wird Revaskularisierung genannt. In dieser Phase ist das Transplantat am schwächsten, so dass eine Belastung sehr schädlich ist, da die Wahrscheinlichkeit einer Dehnung oder sogar eines Risses an diesem Punkt sehr hoch ist.

    Die Verwendung eines Arthrometers wie des GNRB ist in dieser Phase wesentlich, da es ein präzises Feedback über das Verhalten des Transplantats gibt und die Chancen optimiert, die Kniestabilität wiederzufinden.

    Vorteile und Nachteile

    Vorteile

    Nachteile

    • Kein Schmerz nach der Operation
    • Längere Erholungszeit nach der Operation
    • VKB-Transplantat zerbrechlicher

    Patellasehnentransplantat-Rekonstruktion des VKB (Kenneth Jones oder KJ-Technik)

    Bei diesem Verfahren muss der Chirurg ein Stück der Patellasehne, die sich unten an der Knieschalle (auch Patella genannt) des Patienten befindet, und setzt es anstelle des gerissenen Bandes ein. Das Transplantat umfasst die Sehne mit Stücken von Knochengewebes, die sich an jedem Ende davon befinden.  

    Anatomie

    Die Patellasehne ist ein starkes und dickes Gewebeband, das sich an der Vorderseite des Knies befindet. Sie beginnt an der Unterseite der Kniescheibe und setzt an der Vorder- und Oberseite des Schienbeins an; auch Tuberositas tibiae genannt.

    Bei einer Operation zur Rekonstruktion der Patellasehne entfernen die Chirurgen einen Streifen der Patellasehne, der sich in der Mitte befindet. Folglich umfasst das Transplantat den knöchernen Ansatz von der Unterseite der Patella und der Tuberositas tibiae.

    Ziel der Operation

    Das Hauptziel der VKB-Rekonstruktionsoperation ist es, die Kniestabilität zu erhalten, genauer gesagt, zu verhindern,  dass sich das Schienbein zu weit nach vorne unter den Oberschenkelknochen bewegt. Was das VKB betrifft, so besteht seine Hauptaufgabe darin, das Schienbein an einer übertriebenen Vorwärtsbewegung zu hindern. Dieses Band ermöglicht also die Stabilität des Knies.

    Vorgang

    Der Vorgang bei der Patellasehnentransplantat-Rekonstruktionsoperation ähnelt sehr der Hamstringsehnentransplantat-Rekonstruktionsoperation. Meist wird auch ein Arthroskop (eine kleine Kamera) eingesetzt, um ins Innere des Kniegelenks zu sehen.  Zuerst wird der Patient in Narkose gelegt und der Chirurg beginnt, zwei kleine Öffnungen in das Knie zu schneiden. Diese Öffnungen sind als Portal genannt und ermöglichen das Einführen des Arthroskops und der Operationswerkzeuge in das Knie.

    Der Unterschied besteht darin, dass bei dieser Operation ein Schnitt unterhalb der Kniescheibe gemacht wird, um die knöcherne Patellasehne zu sammeln, die als Transplantat verwendet werden soll. Der Chirurg nimmt den mittleren Teil der Sehne heraus, zusammen mit den Knochenansätzen an beiden Enden.  Dann wird jedes Ende des Transplantats abgerundet und geglättet und es werden Löcher in jede Extremität gebohrt, um die starken Nähten zu platzieren, die das Transplantat ziehen werden. 

    Anschließend bereitet der Chirurg das Knie für die Platzierung des Transplantats vor und entfernt die Reste des gerissenen vorderen Kreuzbandes. Zur Platzierung des Transplantats werden Löcher in das Schienbein und in den Oberschenkelknochen gebohrt. Die Löcher werden so platziert, dass das Transplantat in der gleichen Position wie das ursprüngliche VKB platziert werden kann. Zum Abschluss des Eingriffs wird das Transplantat mit Hilfe der starken Nähte, die zuvor platziert wurden, mit Schrauben in den Bohrlöchern in Position gehalten und sowohl die Portale als auch der Hautschnitt werden genäht.

    Nach der Operation

    Nach der Operation beginnt der Körper, ein Netzwerk von Blutgefäßen in dem neuen VKB zu entwickeln. Dieser Prozess, der etwa 12 Wochen dauert, wird Revaskularisierung genannt. In dieser Phase ist das Transplantat am schwächsten, so dass eine Belastung sehr schädlich ist, da die Wahrscheinlichkeit einer Dehnung oder sogar eines Risses an diesem Punkt sehr hoch ist.

    Die Verwendung eines Arthrometers wie des GNRB ist in dieser Phase wesentlich, da es ein präzises Feedback über das Verhalten des Transplantats gibt und die Chancen optimiert, die Kniestabilität wiederzufinden.

    Vorteile und Nachteile

    Vorteile

    Nachteile

    • Erholung ist schneller
    • Schmerz im Knie kann manchmal nach der Operation gefühlt werden

    Allograft-Rekonstruktion des VKB

    Die Verwendung eines Allograft zum Ersatz eines gerissenen VKB ist heutzutage auch eine Möglichkeit, um das vordere Kreuzband zu rekonstruieren. Ein Allograft ist Gewebe, das zum Zeitpunkt des Todes von einem Organspender entnommen wird. Chirurgen können diese Transplantate bei Gewebebanken bestellen, wo sie in einem Gefrierschrank aufbewahrt werden, nachdem sie auf jede Art von Infektion überprüft  und sterilisiert wurden.

    Mehrere Allograft können verwendet werden, um das gerissene VKB zu ersetzen:

    • die Tibialis-Sehne
    • Die Patellasehne
    • Die Oberschenkelsehne
    • die Achillessehne

    Im Allgemeinen bevorzugen Chirurgen die Verwendung des Patellasehnen-Allograft, weil es an beiden Enden mit Knochengewebe versehen ist, was die Fixierung und Heilung im Laufe der Zeit erleichtert.

    Vorteile und Nachteile

    Vorteile

    Nachteile

    • Dem Patient wird kein Körperteil entnommen
    • Die Chirurgie ist schneller, da kein Transplantat entfernt werden muss
    • Es gibt kein verfügbares Allograft, wenn es benötigt wird
    • Eine Abstoßung des Transplantats durch den Patienten ist möglich

    Arthrometer und VKB-Rekonstructionschirurgie

    GNRB arthrometer

    GNRB arthrometer

    Ein Arthrometer ist ein Werkzeug zur objektiven Beurteilung des VKB mit einer reproduzierbaren & nicht-invasiven Methode. Heutzutage entscheiden sich orthopädische Chirurgen für die Arbeit mit Arthrometern, um die Behandlung ihrer Patienten mit VKB-Verletzungen zu optimieren. Diese fortschrittlichen Geräte liefern in der Tat wertvolle Informationen über den Zustand des VKB, die von der Bestätigung der Diagnose vor der Entscheidung für eine Operation bis hin zu einer präzisen Nachuntersuchung des VKB-Transplantats nach der Chirurgie reichen.

    Da die Erholung nach einer VKB-Rekonstruktionsoperation ein langer Zeitraum ist, sind diese Hilfsmittel in der Tat nützlich, um zu bestätigen, dass der Heilungsprozess gut verläuft, und um die richtigen Rehabilitationsübungen zur richtigen Zeit während der Reha zu liefern. Auch der perfekte Zeitpunkt für eine Rückkehr zum Sport kann anhand der Ergebnisse dieser medizinischen Geräte bestimmt werden.